KIT-Teleskop

KIT-Teleskop

KIT-VAS und KOS

KIT-Teleskopeinbaugarnitur für den Erdeinbau zur Betätigung von Anbohr- und Schwerarmaturen von DN 40 bis DN 300. KIT-Standardteleskope sowie KIT-Multi-Teleskope zeichnen sich durch die abnehmbare Glocke und das sich am unteren Ende der Schlüsselstange befindliche Druckfederstück aus.
Das System ermöglicht die Aufnahme von Kuppelmuffen verschiedener Nennweiten und Ausführungen sowie unterschiedlicher Kupplungssätze oder Winkelmodule. Durch den Einsatz verschiedener Schmutzscheiben und Adapter wird das System optimal an nahezu alle Armaturen angepasst.

KIT-Markierungsstecker

Die an dem Teleskopkopf leicht zu befestigenden farbigen Markierungsstecker / KIT-Magnetstecker ermöglichen eine optische Differenzierung verschiedener Armaturentypen. Ein Magnetstecker ermöglicht eine bessere Ortung der Teleskope.

KIT-Duplex-Schnellspannmuffe

Alternativ zur KIT-Muffe ermöglicht die KIT-Duplex-Schnellspannmuffe die werkzeugfreie Verstiftung durch einfaches Aufdrücken der Muffe auf die Armaturenspindeln bis zur Nennweite DN 300. Die Wiederlösbarkeit der Muffe wird durch die eingelegten PE-Hülsen innerhalb der Stiftbohrung dauerhaft garantiert und ist ohne Werkzeug möglich.

KIT-MEMO-Teleskop KOS

KIT-MEMO-Teleskopeinbaugarnituren verfügen über eine Mechanik, die es ermöglicht, den Zustand der darunter befindlichen Armatur zwischen geöffnet bzw. geschlossen am Teleskopkopf abzulesen. Der Anwendungsbereich liegt bei allen Schwerarmaturen zwischen 5 und 56 Umdrehungen. Das Einstellen der Anzeige geschieht automatisch durch das einmalige Schließen und Öffnen der Armatur und ist danach manipulationssicher.

Aufbau des KIT-Teleskops

  1. Markierungsfahne
    PE-LD/PE-LLD
  2. Bedienungsvierkant VAS
    ST37 tZn oder VA
  3. Bedienungsvierkant KOS
    PA-GF mit Stahlkern Vierkantstange   
  4. Randkappe
    PE-HD
  5. Inneres Hülsrohr
    PE-HD
  6. Beschriftungsstecker
    PP
  7. Abstreifring
    PE-LD
  8. Vierkantstange
    ST37 tZn oder VA
  9. Federsystem
    Hülse = PA, Feder = Niro
  10. Vierkantrohr
    ST37 tZn oder VA
  11. Äußeres Hülsrohr
    PE-HD
  12. Glockenadapter
    PE-HD
  13. Hülsrohrglocke
    PE-HD
  14. Druckfederstück
    Hülsen = PA FD, Feder/Stift = Niro
  15. Kuppelmuffe VAS
    Temperguss
  16. Kuppelmuffe KOS
    Temperguss

Werkstoffe:  PE = Polyethyle  |   PE-HD = Polyethylen high density  |   PE-LD = Polyethylen low density  |   PP = Polypropylen  |   PA = Polyamid  |   PA-GF = Polyamid glasfaser verstärkt  |   Stahl ST37-2 = DIN EN 10025  |   Temperguss = DIN EN 1562  |   VA = 1.4301  |   tZn = galvanisch verzinkt  |   Niro = Nicht rostender Stahl